Freitag, 8. Januar 2016

All my favourites

Hallo ihr Lieben,

hier noch mein Outfit von Silvester für euch. Mittags, als wir auf dem Geburtstag meines Patenkindes waren, trug ich bereits mein Outfit, nämlich dieses süße Kleid von Asos Curve. Abends fuhren wir kurz heim uns ein wenig frisch machen. Ich öffnete meine Haare und steckte sie leicht zurück, legte ein dunkles Augenmakeup und Lidstrich auf und tauschte Brosche gegen dicke Klunkerohrringe aus. Und natürlich hohe Stiefeletten. Und noch Cardigan und Mantel gegen die Kälte.
Aber auch so, in der einfachen Variante mag ich dieses Outfit und trug es daher vor Kurzem noch einmal zum Shoppen. Ich muss sowieso sagen, dass ich ein totales Kleidermädchen geworden bin. Das ist doch einfach unglaublich bequem, oder nicht?

Wie findet ihr das Outfit? Und tragt ihr lieber Hosen oder Kleider?

Laura ♥

P.S. Eben fiel mir auf, dass ganz viele meiner Lieblingsstücke in diesem Outfit stecken. Brosche, Tasche, Uhr, Schuhe... :-)






Kleid: Asos Curve | Schuhe: Another A via Görtz (ähnliches Modell hier *) | Strumpfhose: Gudrun Sjödén | Brosche: Chanel | Tasche: Rebecca Minkoff (hier*)
Uhr: Daniel Wellington (hier*)

1 Kommentare:

lenalaura hat gesagt…

Tolles Outfit!! Ich mag den Abschluss vom Kleid!!
Ist das eine von diesen Junghans Uhren? Ich kann das nicht ganz erkennen! Spiele aber selbst mit dem Gedanken mir eine Junghans zuzulegen und wäre froh darüber, wenn du mir ein da ein bisschen weiterhelfen könntest!
Schönes Wochenende!
Lena Laura