Samstag, 19. Dezember 2015

Christmas Time ♥

Hallo ihr Lieben,

noch 5 (!!!) Tage, dann ist Heiligabend. Einfach wahnsinnig, wie schnell die Zeit verging. In den letzten Wochen schrieb ich in jedem Fach mindestens eine, teilweise sogar zwei Klausuren, hielt Referate und schrieb Hausarbeiten. Ich weiß zwar wofür ich es mache und dass es sich lohnt, denn das Abi ist zum greifen nah, aber dennoch bin ich froh, dass ich nun nächste Woche endlich Ferien habe. Und da stellt sich natürlich die Frage: Wie verbringe ich Weihnachten? Was wird gekocht? Was ziehe ich an? 

Ich persönlich finde es immer wichtig, dass das Outfit für Weihnachten bequem ist. Schließlich will man dieses besondere Fest in vollen Zügen genießen, oder? 
Trotzdem darf der nötige Funken Glamour nicht fehlen (weitere bequeme und schöne Kleider für Weihnachten oder Silvester bis Größe 52 findet ihr z.B bei Albamoda). Daher entschied ich mich dieses Jahr für meinen Maxirock in einem seidenähnlichen Stoff. Diesen kaufte ich im Sommer bei Forever21+ in Berlin. Dazu suchte ich mir ein bequemes Shirt aus und - wie zu jedem besonderen Anlass - meine liebsten Ohrringe, die ihr auch schon recht oft auf diesem Blog sehen konntet. Da das Outfit so recht schlicht ist, habe ich mit dem Make-Up etwas mehr gespielt (was aber wegen des schlechten Lichts nicht so gut rüber kommt). Eyeliner, Rouge, Highlighter...und für das Augenmakeup Farben aus der Urban Decay Naked 3 Palette - traumhafte Farben perfekt für helle Hauttypen. Blaue Augen kommen damit super hervor.

Was es dieses Jahr zu essen geben wird weiß ich leider noch nicht so wirklich. Die letzten Jahre wusste ich dies bereits schon im Sommer ;-) Dieses Jahr: keine Ahnung. 

Wie werdet ihr die Feiertage verbringen? Wird bei euch groß gekocht? Was tragt ihr? 

Laura ♥










Dieser Blogpost entstand in Zusammenarbeit mit www.albamoda.de



1 Kommentare:

Anna Sophia hat gesagt…

Hi Laura,
dein Outfit ist echt süß. :-)
Ich habe an weihnachten mein Dirndl getragen.
Wir essen wie jedes Jahr an Heiligabend Raklet.
(sorry weiß nicht wie man es schreibt)
Viele Liebe grüße Sophia