Donnerstag, 6. Februar 2014

Trends Frühling/Sommer 2014 Plus Size Edition

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch , nach einiger Recherche, Trends für den Frühling und Sommer 2014 vorstellen, die ich auf Anhieb besonders spannend finde.
Heute fangen wir mit den drei gewagteren an, bzw. mit denen, die im Plus Size bereich relativ schwer zu finden sind, da sich viele dicke Mädels leider noch nicht so ran trauen.

Was haltet ihr von diesen Trends? Mitmachen oder eher bei Seite lassen und das eigene Ding durchziehen?

Laura ♥


Alle von H&M
 Diesen Trend mag ich mit am liebsten. Gerade zu engen, hoch geschnittenen Hosen und Röcken ein absoluter Hingucker - egal in welcher Kleidergröße!
Asos, H&M, Asos, Asos
 Diesen Trend finde ich am schwierigsten umzusetzen. Vor allem wenn man klein und dick ist. Mit High Heels und dem richtigen Oberteil kann ein Midi Rock allerdings an jedem Typ Frau super schön aussehen.
Asos, Marua, Asos, H&M

Diesen Trend habe ich schon seit einigen Jahren für mich entdeckt und ist in vielen meinen Outfits zu finden. 
Der nächste Schritt für mich persönlich wird es sein, kein Top unter eine transparente Bluse zu ziehen, sondern nur einen schönen BH und sonst nix. 
Auch auf der Suche nach Hosen und Röcken mit transparenten Einsätzen bin ich mittlerweile, damit ich bestens für den Frühling und Sommer gewappnet bin.


10 Kommentare:

Ela Von hat gesagt…

Die letzten beiden Trends mach ich gern mit, aber Bauchfrei ist für mich ein absolutes NO GO - ich werde nicht mitmachen. Das habe ich schon vor Ewigkeiten grauenvoll gefunden und daran hat sich bis heute nichts geändert :D
Haut zeigen: ja, bauchfrei tragen: nein.

Lina Schelker hat gesagt…

ui bauchfrei finde ich auch superschwer, da mein bauch meine übelste problemzone ist ._.
midiröcke finde ich wunderschön, aber bei meinen fußballerwaden passt das leider nicht (entweder kurz oder maxi)

und auf mehr transparenz freu ich mich auch schon :))

Neumon hat gesagt…

Also, was ich für Füllige ganz tragbar finde (Betrachtung immer von links nach rechts):
In der Reihe "bauchfrei" der ausgestellte Rock mit Top 2 oder 3. Der Bauch soll eben nicht zu sehen sein, übrigens weder bei Schlanken noch bei Fülligen.
Bei den Midiröcken ist der Plisseerock schön, allerdings darf das Oberteil nicht im Rock getragen werden. Das Oberteil sollte etwas länger als Taillenlänge sein und über dem Rock getragen werden.
Die transparenten Oberteile gehen, wenn man ein farblich passendes Top drunter trägt. Transparenz ohne "Darunter" finde ich unpassend. Man denke an bleiche Speckrollen und Rettungsringe - das muss doch nicht sein.

bigapple-girl hat gesagt…

Bauchfrei?! Für mich eher nichts dennoch habe ich ein paar der Crop Tops in meinen Kleiderschrank. Ich trage Sie halt dann mit einem langen schwarzen Top was in meinen Augen genau so geht.

Midiröcke finde ich sehr schön und mit einem schönen Schuh, kann dadurch die Figur gestreckt werden. Bei mir hängen immer welche im Schrank. Und was deinen dritten Trend angeht, so bevorzuge ich auch hier das Top drunter, was aber einfach mein persönlicher Geschmack ist.

Bin also gespannt auf die nächsten Post`s von Dir und deren Umsetzung.

LG
Steffi

Myri hat gesagt…

Bauchfrei finde ich klasse und sieht gut aus, wenn man die Figur dazu hat.
Ich werde diesem Trend wohl eher nicht folgen.
Röcke mag ich allgemein nicht so gerne, werde dadurch das wahrscheinlich auch eher nicht mitmachen.
Transparent find ich für mich aber toll, es befinden sich sogar schon ein paar Teilchen in meinem Schrank ;)

Alles Liebe
Myri

Jenny hat gesagt…

Ich liebe die Jeans von Asos!

Vanny.Fashion.Beauty.♥ hat gesagt…

Hallo liebe Laura :)
Also der erste Trend würde für mich persönlich nicht in Frage kommen. ich denke nicht das ich das tragen kann. Ich habe schon das ein oder andere Bild gesehen wo eine PlusSize Dame Bauch- frei getragen hat , und muss sagen so schlecht sah es an ihr gar nicht aus :) Das muss man einfach mögen.
Midiröcke finde ich gut, weil dann meine dicken oberschenkel verdeckt werden. Aber ich denke das kleine Frauen damit optisch noch kleiner wirken werden :) aber auch da nicht unbedingt, trz ein toller Trend.
Und Transparent ? Ja das geht ja immer :) Find ich persönlich toll. Das rundet ein Outfit nochmal irgendwo auf.
Vielen Dank für den Post :)
Liebe Grüße , Vanny

Kurvig Schön hat gesagt…

Bei Bauchfrei und Transparenz bin ich absolut dabei, Midiröcke wohl eher nicht. Ich denke wenn das mit dem Bauchfrei gut gemacht ist kann es auch an einer kurvigen Frau toll aussehen!

Julia hat gesagt…

Bauchfrei ist wahrscheinlich nichts für mich, aber die anderen beiden Trends finde ich super! Vor allem auf den letzten freue ich mich :)

Katrin hat gesagt…

Yeah! Ich freu mich auf gutes Wetter damit man Midi Röcke trägen kann, mir fehlt allerdings auch noch ein Rock und Schuhe hahaha, am liebsten in Pastelle Farben!